Ihr Warenkorb enthält:
0 Produkte
0,00 €

Summe
0,00 €

Versandkostenfrei noch
44,99 €
sonst 3,95 €

Anmeldung

Schriftgröße

  • Schriftgroesse:


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Apo-buy.com-Versandapotheke

§ 1 Geltungsbereich
Es gelten ausschließlich unsere Geschäfts-, Zahlungs- und Lieferungsbedingungen, sowie deutsches Recht mit Ausnahme der zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

§ 2 Angebot und Vertragsschluss
(1) Die Bestellung kann im elektronischen Geschäftsverkehr durch Übersendung eines ausgefüllten Bestellformulars (per Post, Fax oder Email) oder telefonisch erfolgen.

(2) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Kostenpflichtig bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von ca. 3-5 Tagen annehmen.

(3) Für die Bestellung im elektronischen Geschäftsverkehr oder per Post, Fax oder Email ist es notwendig, das Bestellformular vollständig und richtig auszufüllen. Das ausdruckbare Bestellformular ist zu unterzeichnen, bei einer Online-Bestellung ist das ausgefüllte Bestellformular zu bestätigen.

(4) Bei einer telefonischen Bestellung hat der Kunde die Fragen des Personals der Apo-buy-Versandapotheke zu dieser Bestellung in dem Umfang, wie sie auch in dem schriftlichen Bestellformular vorhanden sind, umfassend und richtig zu beantworten.

(5) Die Apo-buy-Versandapotheke behält sich vor, die bestellten Mengen aus zwingenden Gründen der Arzneimittelsicherheit zu verringern, in diesem Fall verringert sich die zu zahlende Vergütung.

§ 3 Lieferungen/Zustellung
(1) Verpackungen, Versandweg und Versandmittel sind unserer Wahl überlassen. Für den Fall, dass uns eine Gesamtlieferung nicht möglich ist, werden wir das weitere Vorgehen mit dem Kunden absprechen. Dem Kunden entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten für Porto und Verpackung.

(2) Alle Lieferungen - mit Rezepteinlösung - erfolgen versandkostenfrei. Für die Bestellung von rezeptpflichtigen Arzneimitteln benötigen wir ein gültiges Rezept. Die Auslieferung der Bestellung kann erst nach erfolgreicher Prüfung des Rezeptes erfolgen. Die Lieferung kann nur innerhalb von Deutschland erfolgen.

(3) Unter einem Warenwert von 45,- Euro - ohne Rezepteinlösung - berechnen wir 3,95 Euro Porto.

(4) Sollte ein oder mehrere Produkte nicht lieferbar sein, werden wir Sie selbstverständlich unverzüglich informieren.

(5) Bei Artikeln, die wir nur über den Hersteller beziehen können, berechnen wir eine Portopauschale von 5,95 Euro.

(6) Die Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

(7) Sollte ein Medikament nicht für den Transport geeignet sein (Stabilität oder Erklärungsbedürftigkeit), erfolgt keine Lieferung.

(8) Ausserhalb von Deutschland liefern wir in die EU nur Kosmetika, Nahrungsergänzungsmittel und Produkte aus dem sonstigen Sortiment, die in dem EU-Land keine Arzneimittel sind.

(9) Für eine Lieferung ausserhalb von Deutschland (EU) finden Sie eine Aufstellung der Versandkosten hier .

(10) Die Zustellung erfolgt an den angegebenen Wohnsitz des Auftraggebers oder eine andere vom Kunden angegebene Lieferadresse. Es wird vereinbart, dass der unter der angebenen Lieferadresse angetroffene Personenkreis zur Entgegennahme der Lieferung berechtigt ist. Die erfolgreiche Zustellung wird durch Unterschrift quittiert.

(11) Aus gesetzlichen Gründen liefern wir keine der folgenden Arzneimittel:
- Arzneimittel, die die Wirkstoffe Thalidomid, Pomalidomid oder Lenalidomid enthalten.
- Arzneimittel, zu deren Anwendung ein Informations- und Beratungsbedarf besteht, der auf einem anderen Weg als der persönlichen Information oder Beratung nicht erfolgen kann. Wann ein entsprechender Informations- und Beratrungsbedarf vorliegt, muss im jeweiligen Einzelfall entschieden werden.
- Verschreibungspflichtige Tierarzneimittel.
- Apothekenpflichtige Tierarzneimittel liefern wir nur, wenn diese nicht für Tiere geeignet sind, die der Lebensmittelgeweinnung dienen.
- Zur Notfallkontrazeption zugelassene Arzneimittel mit den Wirkstoffen Levonorgestrel oder Ulipristalacetat

(12) Es ist untersagt, mit den bei uns bestellten Arzneimittel einen gewerblichen Handel zu betreiben.

(13) Kühlartikel können wir aus Gründen der Arzneimittelsicherheit nur per Express verschicken.

(14) Ereignisse höherer Gewalt, Maßnahmen im Rahmen von Arbeitskämpfen und sonstige unvorhergesehene Umstände, einschließlich der Nichtbelieferung durch den Vorlieferanten, die wir nicht verschuldet haben, berechtigen uns, Lieferfristen um die Dauer der Behinderung angemessen zu verlängern, längstens jedoch für die Dauer von zwei Wochen ab Bestellung. Verzug tritt erst nach Setzen einer angemessenen Nachfrist ein. Sollte die Verzögerung länger dauern, kann der Kunde eine angemessene Frist zur Leistung bestimmen, und nach deren fruchtlosem Ablauf vom Vertrag zurücktreten. Nach Ablauf von sechs Wochen ab Bestellung sind wir ebenfalls berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Der Anspruch auf Schadensersatz ist ausgeschlossen, es sei denn, die Verzögerung ist von uns verschuldet.

(15) Für Verzögerungsschäden haften wir bei leichter Fahrlässigkeit nur in Höhe von bis zu 5 % des Rechnungswertes. Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von uns beruhen.

§ 4 Lieferfristen und Selbstbelieferungsvorbehalt
(1) Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, ca. 3-5 Tage. Sollten bestellte Arzneimittel nicht innerhalb dieser Zeit versendet werden können, unterrichten wir den Besteller darüber telefonisch oder per Email. Innerhalb der EU beträgt die Lieferzeit ca. 10-14 Tage.

(2) Ist der Artikel den Sie bestellt haben auf Lager, so erfolgt der Versand sofort. Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, werden diese sofort bestellt.

(3) Ist Vorkasse vereinbart, so versenden wir den bestellten Artikel unmittelbar nach Gutschrift des gesamten Kaufpreises.

(4) Sollten wir hinsichtlich der bestellten Ware einen Informations- oder Beratungsbedarf erkennen, so wird der Besteller von uns umgehend nach der Bestellung telefonisch oder per Email kontaktiert, der Versand erfolgt nach dem Informations- oder Beratungsgespräch.

(5) Sollte die Zustellung der Ware durch Ihr Verschulden trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

(6) Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. in diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

§ 5 Preise, Zahlung und Eigentumsvorbehalt
(1) Unsere Preise sind in Euro und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Wir liefern zu den zum Zeitpunkt des Eingangs der Bestellung gültigen Preisen.

(2) Produktabbildungen sind teilweise beispielhafte Abbildungen und können von den bestellten/gelieferten Produkten abweichen.

(3) Sie können wahlweise per Vorkasse, SEPA-Lastschrift (Bankeinzug), Kreditkarte, Paypal oder Rechung bezahlen.

(4) Beim Zahlungsweg SEPA-Lastschrift teilen Sie uns mit der Bestellung bitte Ihre Bankverbindung mit. Die durch evtl. falsche Kontoangaben oder Rückbuchungen entstandenen Rückbuchungsgebühren der Banken oder Sparkassen, welche nicht auf unser Verschulden beruhen, gehen zu Lasten des Bestellers. Der Rechnungsbetrag wird erst dann vom Bankkonto des Kunden abgebucht, wenn die bestellte Ware versendet worden ist.

(5) Zahlung per Rechnung
Eine Bestellung auf Rechnung ist nur bei Bestellungen unter 500 Euro möglich.
Zahlungen mit schuldbefreiender Wirkung können nur an die CREFO-FACTORING Rhein-Wupper GmbH, Kullerstr.11, 42651 Solingen, auf das Konto 388080401, Bankleitzahl 34240050, IBAN: DE90 3424 0050 0388 0804 01, BIC: COBADEFF342 bei der Commerzbank Solingen geleistet werden, der wir unser Forderungsmanagment übertragen haben.

(6) Die Rechnung ist der Lieferung beigefügt und sofort fällig und zahlbar. Der Kunde kommt ohne Mahnung in Verzug, wenn ein Ausgleich nicht innerhalb von 5 Kalendertagen ab Erhalt der Ware erfolgt. Wir sind berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz zu berechnen. Die Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Schadens wird vorbehalten.

(7) Zahlungen gegen Vorkasse sind unter Angabe des Namens, der Rechnungsnummer und gegebenfalls der Kundennummer auf folgendes Konto vorzunehmen:

Apo-buy
Kontonummer: 10350400
Bankleitzahl: 48020151
Bankhaus Lampe, Bielefeld

IBAN: DE 7848 0201 5100 1035 0400
BIC: LAMPDEDD

(8) Bei Bezahlung mit Kreditkarte (Mastercard oder Visa) erfolgt die Belastung ihres Kreditkartenkontos mit Abschluss der Bestellung. Verschreibungspflichtige Arzneimittel können nicht mit Kreditkarte bezahlt werden.

(9) Bis zur vollständigen Bezahlung unserer Forderungen behalten wir uns das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

§ 6 Gewährleistung / Haftungsbeschränkung
(1) Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

(2) Zeigt der Kunde einen Mangel an, ist die beanstandete Ware unverzüglich zur Überprüfung zurückzusenden. Bei berechtigter und fristgemäßer Mängelrüge beheben wir die Mängel nach Wahl des Kunden im Wege der Nacherfüllung oder der Beseitigung. Wir sind unter den gesetzlichen Voraussetzungen berechtigt, eine Nacherfüllung zu verweigern. Schlägt die Nacherfüllung nach Setzung einer angemessenen Frist durch den Kunden fehl, ist er berechtigt, zu mindern oder wahlweise vom Vertrag zurückzutreten. Einer Nachfristsetzung bedarf es nicht, wenn besondere Umstände vorliegen, die unter Abwägung der beiderseitigen Interessen den sofortigen Rücktritt rechtfertigen. Das Recht, Schadensersatz zu verlangen, wird durch den Rücktritt nicht ausgeschlossen.

(3) Im Falle der Verletzung einer vorvertraglichen, vertraglichen und / oder außervertraglichen Pflicht, auch bei mangelhafter Lieferung, unerlaubter Handlung und / oder Produzentenhaftung, haften wir bei Fahrlässigkeit mit Ausnahme von Fällen grober Fahrlässigkeit lediglich bei der Verletzung einer wesentlichen Verkehrspflicht, durch welche die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet ist. Die Haftung - mit Ausnahme von Fällen grober Fahrlässigkeit - ist auf den bei Vertragsabschluss voraussehbaren vertragstypischen Schaden beschränkt.

(4) Außerhalb der Verletzung einer wesentlichen Pflicht ist eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen, in jedem Falle aber auf die Höhe der geschuldeten Vergütung beschränkt.

(5) Vorstehende Haftungsausschlüsse und Beschränkungen gelten nicht für eine Haftung aus einer Garantie (z. B. für die Beschaffenheit einer Sache im Sinne von §§ 443, 444 BGB), aus der vorsätzlichen Verletzung von Pflichten, aus arglistigem Verschweigen von Mängeln, für die Fälle grober Fahrlässigkeit und die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung eines unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und / oder der Gesundheit sowie im Falle einer gesetzlich zwingenden Haftung, insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz.


§ 7 Schlussbestimmungen
Liegt kein Verbrauchsgüterkauf vor, ist Erfüllungsort Remscheid, der Sitz der Apo-buy.com-Apotheke.

§ 8 Vertragstext
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden Login-Bereich einsehen.

§ 9 Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR_VO und § 36VSBG
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Wir sind grundsätzlich bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.
Folgende Schlichtungsgstelle ist zuständig:
Allegemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Str. 8, 77694 Kehl. Mail: mail@verbraucher-schlichter.de, www.verbraucher-schlichter.de, Telefon: 07851-7957940, Fax: 07851-7957941.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Apo-buy, Alleestr. 74, 42853 Remscheid, Tel: 02191/564760, Fax: 0800/5647620

Mail: service@apo-buy.com

mittels einer eindeutigen Erklärung ( z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das ihrer Bestellbestätigung beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden oder dieses hier herunterladen, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind oder von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde. Ebenfalls kein Widerrufsrecht besteht bei Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind und/oder deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben dass Sie eine andere Lieferart als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Werteverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ihre Apo-buy.com- Versandapotheke

Datum der letzten Aktualisierung 01.08.2017
Produktsuche

Produktname /PZN-Nr.

Freiumschlag anfordern
apo-buy Freiumschlag anfordern
Freiumschläge anfordern
Rezeptbestellung
apo-buy Rezeptbestellung
Rezeptbestellung
Trusted Shops
Versand Apotheke